Forumbeiträge

dorfbergermarkus
DeHiSO Arbeitstier
DeHiSO Arbeitstier
07. Apr. 2022
In Wetter Fotos und Videos
Servus zusammen, Wir Planen schon seid gut 1-2 Monaten für euch jeweils am Wochenende einem Wochenendwetterbericht zu erstellen. Das ganze soll jeweils im Videoformat erscheinen. Jetzt ist es soweit und der erste Wochenendwetterbericht für das Wochenende von 09.04.2022 bis 10.04.2022 ist im Kasten. Gute 3 Std hat die Erstellung des Videos gebraucht ( das erste mal seid langer Zeit mal wieder). Etwas schwerere hatte es unser Schorsch der für euch vor die Kamera stand. Wetterdaten herausschreiben, Kamera aufstellen und kreativ sein ist das Moto! Dabei akzeptieren, dass man evtl 20x neu anfängt… Auto… Zug… Biene… Versprecher…🙈😂😩 Und jetzt die besten "Versprecher und Versuche" in den Outtakes in diesen Video! Wann und wo gibt es morgen dem Wetterbericht zu sehen? Auf unseren Youtube-Kanal :) Premiere Freitag dem 08.04.2022 um 12 Uhr! Oder ab Freitag Abend auf auf Facebook und der Homepage. Danke an allen beteiligten! Euer Markus / DeHiSo
Geplanter Wochenendwetterbericht content media
1
0
34
dorfbergermarkus
DeHiSO Arbeitstier
DeHiSO Arbeitstier
27. Feb. 2022
In Allgemeine Diskussionen
Servus zusammen, Das ist uns doch glatt ein Forum Beitrag wert! Wie ihr wisst, sind wir mit den Stormchaser Bavaria seid kurzen eine Kooperation eingegangen. Das Ganze harmoniert bis jetzt so gut, dass wir euch auch hier im Forum einige unserer Ideen erläutern wollen. - Liveticker bei Gewitterlagen - Live vor Ort Übertragung - Wochenendwetterbericht in Videoformat/ später auch ein täglicher Wetterbericht evtl. - Spezial Videos bei anstehenden Gewitterlagen/Sturmlagen und was sonst noch relevant ist. - Eine art Soap/Dokumentation, wo wir unsere Arbeit vorstellen. Bei diesen ganzen tollen Ideen freut man sich umso mehr auf ein spannendes Jahr 2022!
Kooperation  content media
0
0
20
dorfbergermarkus
DeHiSO Arbeitstier
DeHiSO Arbeitstier
05. Mai 2021
In Wetter Fotos und Videos
Am vergangenen Freitag erlebte Sturmjäger und Wetterbegeisterte eine Wetterlage am bayerischen Alpenrand, welche selbst die kühnsten Erwartungen bei Weitem übertraf. Quasi über Nacht verschärften die konvektionserlaubenden Modelle die Berechnungen für den Nachmittag und berechneten einheitlich eine rechtsausscherende Superzelle. Schnell wurde am Vormittag klar, dass es sich hierbei nicht nur um Modellspinnereien handelte. Bis zum Mittag zeigte die Drucktendenz die Ausbildung eines Bodentiefs, zudem herrschte spätestens ab 10 Uhr eine volle Einstrahlung und sorgte für eine fast dampfige Stimmung nach den nächtlichen Regenfällen. Alsbald entschloss sich unser Sturmjägergruppe der Unwetter-Freaks, mit mehreren Teams ab dem frühen Nachmittag die Lage zu dokumentieren. Eine Vollsperrung der A8 sowie lange Staus um den Irschenberg durchkreuzten jedoch vorerst die Pläne und wir entschieden uns, dass eine Positionierung bei Bad Feilnbach die beste Option darstellt. Um kurz vor 18 Uhr war es dann soweit und die gut strukturierte Mesozyklone wurde über den Hügeln sichtbar. Begleitet wurde die Szenerie von einem permanenten Dauergrummeln und einer enormen Blitzfrequenz im Aufwindbereich sowie im FFD-Sektor. Kurze Zeit später schlugen bereits die ersten Naheinschläge ein und der dichte Hagelkern kam zügig näher. Also hieß es nun: Schnell das Equipment abbauen, ab ins Auto und schnell über die A8 in Richtung Osten verlagern! Bei Rohrdorf nahe Rosenheim legten wir den nächsten Stopp ein und konnten dieses beeindruckende Bild der Superzelle genießen: Auch an diesem Standort blieben uns nur wenige Minuten, bis uns der starke Niederschlagsbereich wieder einholte. Währenddessen wütete im nahen Raubling ein wahrer Hagelsturm mit Korngrößen zwischen 3 und 4 Zentimetern. Sogar Berichte über Hagelschäden an Autos gingen mittlerweile ein. Anschließend fuhren wir erneut auf die A8 zum nächsten Standort: Übersee am Chiemsee. Die Struktur der Zelle wurde immer beeindruckender und erinnerte zeitweise beinahe an ein Raumschiff, was auf einen neuen Zyklus im Inntal schließen ließ: Anschließend nutzen wir die direkte Autobahnanbindung noch einmal und verlagerten uns nach Siegsdorf, wo die Superzelle mehr und mehr an die berüchtigten Exemplare in den USA herankam: Wir verfolgten die Zelle im Anschluss noch bis zur österreichischen Grenze bei Freilassing und ließen uns dort überrollen. Wir hoffen, dass Euch unser kleiner Bildbericht dieser tollen Lage gefallen hat und würden uns freuen, wenn Ihr auch noch rückblickend in unsere zahlreichen Live-Videos von diesem Tag reinschaut! Anbei der Link zu unserer Facebook-Seite: [www.facebook.com] Viele Grüße Unwetter-Freaks
Klassische Superzelle am Alpenrand am 30.04.2021 content media
0
0
25
dorfbergermarkus
DeHiSO Arbeitstier
DeHiSO Arbeitstier
23. Aug. 2020
In Allgemeine Diskussionen
Servus zusammen, Wir waren dabei eine neue Karte für das Gebiet zu erstellen. Die Überlegung dahinter ist, sie etwas detaillierter zu gestallten. Daher haben wir euch in einer Gesamtarbeitszeit von ca 10 Std diese neue, detaillierte Karte erstellt. Zu sehen sind neben vieler Gemeinde/Städte Wappen auch die Autobahnen und Bundesstraßen die Ober- und Niederbayern durchziehen. Auch die größten Seen wurden mit eingearbeitet. Die weiteren Planung des Projekt´s? Bundesstraßen darstellen mit zb: (Wetterbedingte Behinderungen) Autobahnen darstellen mit zb: (Wetterbedingte Behinderungen) Bäche und Flüsse Darstellung um auf Überschwemmungen/Hochwasser Grafisch Hinweisen zu können. Die Karte ist so detailliert, dass wir auch für einzelne Landkreise Warnungen ausgeben können. Wir hoffen euch gefällt unsere Neue Karte? Anregungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann ab damit in die Kommentare. Euer "Der Himmel im Südosten Team"
Neue Karte für Wetterwarnung/Wetterberichte und co? content media
0
0
30
dorfbergermarkus
Mitbearbeiter
DeHiSO Arbeitstier
+4
Weitere Optionen